Beschneidung: Zirkumzision, Beschneidung Weiblicher Genitalien, Labioplastik, Waris Dirie NOT A BOOK

ISBN: 9781158775446

Published: August 27th 2011

Paperback

40 pages


Description

Beschneidung: Zirkumzision, Beschneidung Weiblicher Genitalien, Labioplastik, Waris Dirie  by  NOT A BOOK

Beschneidung: Zirkumzision, Beschneidung Weiblicher Genitalien, Labioplastik, Waris Dirie by NOT A BOOK
August 27th 2011 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 40 pages | ISBN: 9781158775446 | 3.77 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 39. Nicht dargestellt. Kapitel: Zirkumzision, Beschneidung weiblicher Genitalien, Labioplastik, Waris Dirie, INTEGRA - Deutsches Netzwerk zurMoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 39. Nicht dargestellt. Kapitel: Zirkumzision, Beschneidung weiblicher Genitalien, Labioplastik, Waris Dirie, INTEGRA - Deutsches Netzwerk zur berwindung weiblicher Genitalverst mmelung, Heilige Vorhaut, Klitoridektomie, Brit Mila, Infibulation, Fall Kasinga, Vulvektomie, Foundation for Research on Womens Health, Productivity and the Environment.

Auszug: Als Beschneidung weiblicher Genitalien (engl.: Female Genital Cutting, FGC) oder Genitalverst mmelung (engl.: Female Genital Mutilation, FGM) werden traditionelle Praktiken bezeichnet, bei denen die u eren weiblichen Geschlechtsorgane teilweise oder ganz entfernt beziehungsweise besch digt werden. Solche Eingriffe werden an Personen vom S uglings- bis ins Erwachsenenalter ausgef hrt- in den meisten F llen jedoch vor Beginn oder w hrend der Pubert t.

Die Eingriffe werden ohne medizinische Gr nde durchgef hrt, sind meist mit starken Schmerzen verbunden und k nnen schwere k rperliche und psychische Sch den verursachen. Aufgrund dieser weitreichenden Folgen f r Leib und Leben der betroffenen M dchen und Frauen steht die Praxis seit L ngerem weltweit in der Kritik von Menschen- und Frauenrechtsorganisationen. Zahlreiche staatliche Organisationen wie die Vereinten Nationen, UNICEF, UNIFEM und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie nichtstaatliche Organisationen wie Amnesty International wenden sich gegen die Beschneidung und stufen sie als Verletzung des Menschenrechtes auf k rperliche Unversehrtheit ein.

Die Praxis ist nach dem Strafrecht vieler Staaten (unter anderem aller Staaten der Europ ischen Union) eine Straftat, wird dennoch in anderen L ndern, insbesondere in Afrika, durchgef hrt. Beschneidungsformen (nach WHO) - Anatomie: A normale Anatomie, B Klitorisvorhaut und ggf. Klitoris wurden entfernt, C Klitorisvorhaut und ggf. Klitoris sowie die inneren Schamlippen wurden entfernt, D Klitorisvorhaut ...



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Beschneidung: Zirkumzision, Beschneidung Weiblicher Genitalien, Labioplastik, Waris Dirie":


awkwardandsons.com

©2009-2015 | DMCA | Contact us